Die Flamencoschule in Luzern

Flamenco für  Kinder und Erwachsene

Wir heissen Sie willkommen in unserer Tanzschule Flamencotacon!
Lassen Sie sich entführen und tauchen Sie ein in die Welt des Flamencos, dieser leidenschaftlichen Musik aus Andalusien, Schmelztiegel vieler Kulturen….
Jeder, jung und alt, der die Freude am Flamenco in sich entdeckt, wird in unserer multidisziplinären Schule, seinem Niveau und Alter entsprechend, unterrichtet und gefördert.


NEWS: Konzerte & Tablao

 

Domenica Rodríguez wurde 1968 in Deutschland als Kind spanisch-italienischer Eltern (Sevilla und Bari) geboren. 

Nach ihrem Aufenthalt in Sevilla, wo sie neben ihrer Tanzausbildung auf der Expo 92 arbeitete und später dort ihren Mann kennen lernte, zog sie mit ihm nach Luzern, wo sie sich schon bald dem Unterricht des Flamenco-Tanzes widmete, erst als Lehrerin im Dance Art Studio und ab 2004 in ihren eigenen Räumlichkeiten „Punto Rojo“ an der St. Karlistrasse 4.

Schon als Kind interessierte sie sich für die andalusische Musik und nahm Unterricht in spanischer Folklore und Flamenco – Tanz, unter anderem bei Regina Martin. Nach einer intensiven Tanz-Ausbildung in der Folkwang-Schule (Essen) bei Alberto Alarcon, machte sie in Deutschland ihre ersten Bühnenerfahrungen. Im Alter von 18 Jahren wendete sie sich ganz ihrer Leidenschaft dem Flamenco zu.

Nach einem einjährigen Engagement in Korea folgte eine intensive Weiterbildung in Sevilla bei dem renommierten Flamenco-Tanzlehrer Manolo Marin, der viele der heute berühmten Tänzer/innen gelehrt hat. Sie nahm auch Unterricht bei einer Reihe von namhaften Lehrern wie Isabel Amaya, Elena Vicini, Chiqui de Jerez, Antonia Moya, Adela Campallo, La Tati, Timo Lozano, Israel Galvan, José Galvan, Pastora Galvan, Isabel Bayon, Pilar Ogalla, Beatriz Morales, Maria Juncal, Joaquin Grilo, Farruquito, u.a.

Seit 25 Jahren nun unterrichtet Domenica Rodriguez Flamenco-Tanz in Luzern und arbeitet seit dem auch mit verschiedenen Flamenco-Gruppen aus Spanien, Deutschland und der Schweiz zusammen. Die Gastmusiker aus Spanien tragen dazu bei, dass die Verbindung zu ihren Wurzeln in der Flamencowelt nicht abbricht und bereichern ihre Arbeit als Solo-Tänzerin und Lehrerin.

Auch mit klassischen Orchestern hat Domenica zusammengearbeitet und bekannte Musikstücke, wie „Carmen Suite“ und die „Lieder von Manuel de Falla“ aufgeführt. In den regelmäßigen Workshops können ihre Schüler von Profimusikern lernen und erleben so hautnah die Kraft und die Leidenschaft des Flamencos. Nach 12 Jahren Unterrichtserfahrung mit Erwachsenen, beschloss Domenica Rodriguez, auch Kinder in ihrer Schule „Flamencotacon“ spielerisch in die Welt des Flamencos einzuführen.

Flamencoschule Flamencotacon

Unser Angebot auf einem Blick

Einsteiger/Anfänger

90 min. pro Unterrichtseinheit Einführung in die Arm- und Fußtechnik Schulung des Körperausdrucks Einführung in die verschiedenen Flamenco-Rhythmen Kleine Choreographien Palmas-Technik, Kastagnetten

Mittelstufe/Fortgeschrittene

120 min. pro Unterrichtseinheit Erweiterte Arm- und Fußtechnik Körperschulung und Ausdruck Einführung in die verschiedenen Flamenco-Stile und Rhythmen. 4/4 und 3/4 Takt, freier Rhythmus Aufbau von Choreographien Einführung und Praxis der verschiedenen Accessoires: Kastagnetten, Fächer, Mantón, Bata de cola (Schleppenkleid)

Workshops

Zum Kennenlernen und Intensivieren des Erlernten werden in regelmäßigen Abständen Workshops mit Künstlern aus Spanien angeboten. Dabei versuchen wir Dozenten zu engagieren, die ein breites Spektrum an verschiedenen Tanzstilen beherrschen, um diese Vielfalt an unsere Schüler weiterzugeben. Die Workshops werden von Live-Musikern begleitet und sind ein Ort des interdisziplinären Austausches.

Bata de cola

Der Umgang mit der Bata de cola, dem Schleppenkleid, gehört zu den kunstvollsten Techniken im Flamenco-Tanz. Elegant und majestätisch erfüllt die Tänzerin die Bühne und bewegt die Bata im Takt der Musik. Um diesen Effekt zu erzielen, greift sie auf eine spezifische Beinarbeit und Körperkoordinationen zurück. Die Tänzerin und Dozentin Renata Nunes lehrt seit Januar in unserer Schule diesen Tanzstil und vermittelt den Schülern die technischen Grundlagen für den Umgang mit der Bata.

NEWS

 

  • Konzerte & Tablao
  • 28. Oktober 2017 / 19.00 Uhr / Pfarrei Bruder Klaus Emmenbrücke / Dia de la hispanidad
  • 17. November 2017 / 20.30 Uhr / 25 Jahre Flamencotacon / Stadtkeller Luzern am Sternenplatz
    Vorverkauf: www.stadtkeller.ch

 

 

Flamenco Kursteilnehmer

Zufriedene Schüler.


Flamencotacon

St. Karlistrasse 4 - 6004 Luzern

Domenica Baumann-Rodríguez
Bruchmattstrasse 2b -6003 Luzern

Email: info@flamencotacon.ch
Telefon: 041 240 42 91
Mobil: 079 707 74 49